Meersalzgewinnung mit traditionellem Holzwerkzeug

Entstehung und Gewinnung von Meersalz und Flor de Sal in Portugal

Meersalz und Flor de Sal werden von den Salineiros, den Salzbauern, in sogenannten Salzgärten oder Salinen gewonnen, indem das Wasser durch eine Reihe von Becken geschleust wird. Durch die natürliche Verdunstung von Meerwasser, das durchschnittlich einen Salzgehalt von 3,5 % hat, erhöht sich die Konzentration der enthaltenen Salze so lange, bis diese auskristallisieren und sich am Boden der Salinen absetzen. Hauptbestandteil von Meersalz ist generell Natriumchlorid (je nach Herkunft und Verarbeitung zwischen 95-99 %). Zusätzlich enthält es in geringeren Anteilen Verbindungen von Magnesium und Kalium oder das Spurenelement Jod. Unser Meersalz wird ausschließlich auf traditionelle Weise in Handarbeit "geerntet" und kommt mit allen wichtigen Bestandteilen und ohne Zusatzstoffe bei Ihnen auf den Tisch. Durch das Trocknen mit Hilfe von Sonne und Wind weist unser Meersalz immer eine Restfeuchte von ca. 4-8 % auf.


Traditionelle Meersalzgewinnung und die Flor de Sal Ernte im Video

In Castro Marim, einem kleinen Fischerdörfchen an der Ostalgarve wird heute noch, wie schon vor Jahrhunderten, in mühsamer Handarbeit mit traditionellen Holzwerkzeugen ein ganz besonderes Meersalz gewonnen. Sieht man genau hin, kann man eine leicht rötlich-braune Farbe des Wassers erkennen. Dies ist ein Indiz für besonders viel gelöstes Magnesium (als Chlorid: MgCl2 & als Sulfat: MgSO4), wofür Castro Marim bekannt ist.

Im Video sehen Sie Reinaldo, Salzbauer und einer der Produzenten der Kampagne, bei der groben Meersalzernte. Kurze Zeit später sehen Sie seine Frau Natalia, wie sie mit einem speziellen Werkzeug das Flor de Sal von der Wasseroberfläche schöpft.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei David von Storyline Filmes, der sich die Mühe gemacht hat nach Castro Marim zu kommen um "Safra", eine Dokumentation über die Salzgärten im Naturschutzgebiet von Castro Marim, zu drehen. Ganzen Film ansehen




Grobes Meersalz kristallisiert am Boden einer Saline in Castro Marim

Traditionell grobes Meersalz PT: "Sal Marinho" (traditional / grosso) - FR: "Sel Marin" oder "Gros Sel de Mer" - EN: "Coarse Sea Salt"

Grobes Meersalz stellt rund 90% der gesamten Produktionskapazität einer Saline an der Algarve dar. Über mehrere Tage hinweg bilden sich im Hochsommer die Salzkristalle am Boden der Becken und werden dann mit einem Holzrechen, dem "rodos", zunächst gelöst und anschließend aus dem Wasser gezogen und am Rande des Beckens aufgehäuft. Hier trocknet es nun in der Sonne, bis ein Restfeuchtegehalt von 4 - 8 % erreicht ist.

Flor de Sal kristallisiert an der Wasseroberfläche einer Saline

Flor de Sal DE: "Salzblüte oder Salzblume" - FR: "Fleur de Sel" - EN: "Flower of Salt"

Rund 10 % der jährlichen Gesamtproduktion bestehen aus Flor de Sal. Die kostbare "Salzblüte" bildet sich nur an besonders heißen Tagen mit einer leichten Brise. Die filigranen, hauchdünnen Salzflocken schwimmen an der Wasseroberfläche des Beckens und werden mit einem speziellen Werkzeug, dem "borboleta", abgeschöpft und anschließend in der Sonne getrocknet.

Fisch mit naturbelassenem Meersalz

Die richtige Verwendung - grobes Meersalz oder Flor de Sal?

Zunächst einmal möchten wir hier auf eines unserer Produkte verweisen, das Kampagnenpaket "Klassik". Es beinhaltet 1,5 Kg grobes Meersalz und 1 Kg Flor de Sal. In der Kampagne bieten wir Ihnen diese beiden Produkte bewusst als Paket an. Denn wer regelmäßig mit hochwertigem Salz würzen möchte, der braucht auch beides. Denn warum sollte man das edle Flor de Sal im Nudelwasser verschwenden und somit Geld aus dem Fenster werfen? Das würde unserer Kampagnen-Philosophie grundlegen widersprechen. Außerdem ermöglicht das Angebot im Paket noch einen weiteren Vorteil: Wir können Ihnen das grobe Meersalz noch preiswerter anbieten, da sich Aufgrund der hohen Transportkosten der Versand von groben Meersalz alleine nicht lohnen würde. Das ist auch der Grund warum viele Händler nur mit Flor de Sal & Fleur de Sel handeln und kein normales Meersalz anbieten. Wir behaupten es gehört dazu!

So verwenden Sie grobes Meersalz:

Die Einsatzmöglichkeiten für grobes Meersalz sind ausgesprochen vielfältig und reichen von der Küche bis in den Wellness-Bereich. Vorwiegend wird es natürlich zum Kochen verwendet, und durch seine grobkörnige Struktur und Restfeuchte eignet es sich z. B. wunderbar beim Grillen, um Fleisch, Fisch oder auch Gemüse damit einzureiben und vorzuwürzen. Knoblauch lässt sich durch die groben Kristalle gut verreiben und der mildere Geschmack von Meersalz mit seinem Gehalt an Mineralien verleiht Marinaden eine aromatische Note. Zitronen können damit eingelegt werden um exotische Gerichte zu bereichern und es harmonisiert wunderbar mit Gebäck. Unverzichtbar ist das grobe Meersalz direkt im Kochwasser für Kartoffeln oder Pasta. Durch den günstigeren Preis bietet sich das grobe Salz auch für das Garen im Salzmantel an, bei dem Fleisch oder Fisch üppig in Salz gepackt werden, um das Eigenaroma zu verstärken.

Meersalz als Badesalz:

Ein Salzbad wirkt entspannend und hat wenn man es richtig macht noch einen anderen positiven Effekt. Durch Osmose werden die im Körper abgelagerten Giftstoffe in das Wasser abgegeben, währen die durch das beifügen von Meersalz gelösten Mineralien im Badewasser von der Haut aufgenommen werden können. Zwei Meersalz-Bäder pro Woche solten aber genug sein. Um gute Effekte zu erzielen, sollte Ihr Badewasser einen Salzgehalt von mindestens 1 % aufweisen. Hierfür benötigen Sie rund 1 Kg Meersalz auf eine normale 80 Liter Badewanne. Damit dieser Luxus Ihren Geldbeutel nicht belastet, bieten wir in der Kampagne eine 5 Kg Packung grobes Meersalz mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis an.

So verwenden Sie Flor de Sal

Die feinen Kristalle des Flor de Sal, der edlen "Salzblüte", werden sehr aufwendig in mühsamer Handarbeit geerntet und sind daher deutlich teurer als das grobe Meersalz. Durch den geringeren Gehalt an Natriumchlorid und etwas höheren Anteil an Mineralien schmeckt Flor de Sal milder und ausgewogener und verstärkt den Eigengeschmack der Speisen. Die feine Struktur des Salzes macht es zart schmelzend und es wird direkt bei Tisch eingesetzt, um Speisen nachzuwürzen, in dem man es zwischen den Fingern zerreibt.

Nahaufnahme Flor de Sal

Qualitätsmerkmale von Meersalz und Flor de Sal

Gute Qualität von Meersalz setzt vorallem hohe Reinheit voraus. Strahlend weiß sollte gutes Meersalz sein, denn das bedeutet, dass es keine Verunreinigungen wie Staub oder Sedimentspartikel der traditionellen Lehm-Salinen enthält. Zum anderen spielt die Größe und Struktur der Kristalle ein Rolle. Gutes Fleur de Sel besteht aus winzig kleinen, hauchdünnen, filligranen Plättchen, die man einfach zwischen den Fingern zerreiben kann und so seinen Lieblingsgerichten den letzten, kunsprig-milden Schliff verleiht.

Zertifikate

Die Organisation "Nature et Progrés" ist das weltweit wichtigste Zertifizierungsorgan für traditionelles Meersalz und Flor de Sal (franz. Fleur de Sel). Wir sehen Sie als Behüter einer alten Tradition in Zeiten in denen Herkunftsfälschungen oder irreführende Produktbezeichnungen keine Einzelfälle sind. Wer Zertifizierung von Nature & Progres tragen will, muss sich an einen ganzen Katalog von Anforderungen an die Produktion halten. Unser exklusiver Zulieferer und Partner, die Kooperative aus Castro Marim ist "NeP" zertifiziert.

Auszeichnungen

Wie zu fast jedem Thema, gibt es auch zu traditionellem Meersalz Wettbewerbe und Auszeichnungen. In Portugal findet jährlich im Rahmen der nationalen Messe für Landwirtschaft ein Wettbewerb der traditionellen Salzproduzenten aus Portugal statt. Unsere Produzenten aus Castro Marim sind regelmäßig vertreten und haben in den letzten zwei Jahren die Goldmedaille in den Kategorien "bestes Meersalz" und "bestes Flor de Sal" abgeräumt. Kommt das beste Meersalz und das beste Flor de Sal aus Castro Marim?


Wir liefern traditionelles Meersalz und kostbares Flor de Sal preiswert - auch in Ihre Küche: Meersalz und Flor de Sal aus Portugal über die Kampagne bestellen.